Kelheim, 22.10.2018, von Manfred Distler

Strebstützbock

Rüstholzreserve für den gesamten Landkreis Kelheim.

Um beschädigte Wände abzustützen bauen wir unter anderem einen Strebstützbock. Diese Konstruktion leitet die entstehenden Kräften in den Boden ab. Das für den Bau der Strebstützböcke benötigte Material haben wir ständig eingelagert.

Da die Hölzer in den notwendigen Dimensionen meist nicht kurzfristig verfügbar sind halten wir ständig größere Mengen abmarschbereit vor. Das Material ist zudem die Rüstholzreserve für den gesamten Landkreis Kelheim und steht allen Feuerwehren zur Verfügung. 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: