Kelheim, 18.10.2014, von Andreas Jung

Feierliche Verleihung der Bundesfluthilfemedaille

Große Ehrung von 35 Helfern des OV Kelheim in der Befreihungshalle.

Am Samstag, den 18.10.14, wurden unsere Helfer mit der Bundesfluthilfemedaille ausgezeichnet.

Wie unser Ortsbeauftragter, Martin Balbierer, in seiner Begrüßungsrede sagte „ Hand in Hand, wie die Siegesgöttinnen“, arbeiteten auch die insgesamt 16000 THW-Helfer im Hochwasser 2013.
50 der Helfer kamen aus unserem Ortsverband, die teilweise 3 Wochen im Einsatz waren.

Für diese besondere Auszeichnung wurde der „einzig“ passende Ort gewählt, die Befreiungshalle in Kelheim. In dieser historischen Kulisse erhielten 35 Helfer aus Kelheim ihre Einsatzmedaille „Fluthilfe 2013“.

Die Ehrung erfolgte durch die Referatsleiterin Ehrenamt Andrea Hildebrand vom Landesverband Bayern, Matthias Daszko, der Geschäftsfüher für den Bereich Straubing und unserem Ortsbeauftragten, Martin Balbierer.
Mit der Ehrung wurde der Dank und die Anerkennung für die besondere Hilfe bei der Abwehr von Gefahren und der Beseitigung von Schäden Ausdruck verliehen.

Ein besonderer Dank gilt den Arbeitgebern und Angehörigen unserer Helferinnen und Helfer.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: