22.04.2012, von Andreas Reichl

Gerätehaus- und Fahrzeugweihe in Essing

THW zu gast bei der FFW Essing

Zu diesem Festakt sind am Sonntag verschiedene Rettungsorganisationen zusammengekommen.
Um 14 Uhr begannen einzelne Einsatzvorführungen bei den man die Aufgaben einer Wehr betrachten konnte.

Es wurde das Löschen eines Fahrzeugvollband's, einer offenen Gasleitung und verschiedener anderer Gegenstände gezeigt.

Auf einer Brandwanne wurden verschiedene Utensilien in Brand gesetzt wie z.B. ein Papierkorp, Spraydose, Computerbildschirm und Fett.

Hier durften auch die Zuschauer vorsichtig mit einem Pulverlöscher an den Brandherd herantreten und löschen.

Während der Veranstaltung wurde immer wieder darauf hingewiesen wie wichtig es ist auch im Haushalt aufmerksam zu sein. 

Momentan wird darüber entschieden ob es europaweit Pflicht werden soll mehrere Rauchmelder im Haushalt zu haben.

Der Kommandant wies auch darauf hin das ca. 90% aller Brandopfer nicht verbrannt sind, sondern durch Rauch und giftige Gase erstickt sind.

Im Anschluss bekamen die Kameraden vom THW Kelheim eine kurz Vorführung vom Essinger Jörg Schmid, der mit seinem speziell entwickelten Feuerwehrkran und verschiedenen Gerätschaften zeigte wie man z.B. ein Gefahrgutfass bergen kann, Problembäume entfernt werden können oder Verletzte relativ einfach geborgen werden können.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: