29.01.2011, von Matthias Schneider

Ortsbeauftragter wiedergewählt

Ortsbeauftragter Martin Balbierer mit großer Mehrheit wiedergewählt

Martin Balbierer (OB)

Mit nur einer Gegenstimme wählten die Führungskräfte des Technischen Hilfswerks, Ortsverband Kelheim, den 40-jährigen Martin Balbierer aus Abensberg erneut zu ihrem Ortsbeauftragten

Damit tritt der ehrenamtliche Behördenleiter dieser Bundesanstalt seine mittlerweile dritte Amtszeit an, die weitere 5 Jahre andauern wird. Erstmals wurde er im Jahr 2001 in diese wichtige Funktion gewählt. Seitdem ist er für den reibungslosen Betrieb der freiwillig und ehrenamtlich getragenen Hilfsorganisation mit Personalstärke und Fuhrpark eines mittelständischen Betriebs verantwortlich. Unterstützt wird er dabei von seinem Stellvertreter, den anderen Mitgliedern seines OV-Stabes sowie von den Führungs- und Einsatzkräften des Technischen Zuges.

Dort begann auch Martin Balbierers eigene Laufbahn im Technischen Hilfswerk. Anfang der 90er Jahre trat er ein, 1993 wurde er Truppführer und 1995 Gruppenführer. Nur rund zwei Jahre später wurde er Zugführer und war damit für Ausbildung und Einsatzleitung der Kelheimer THW-Helfer verantwortlich.

Helfersprecher und Wahlleiter Florian Landfried beglückwünschte Balbierer zu dessen deutlicher Wiederwahl, bedankte sich für sein jahrelanges ehrenamtliches Engagement und wünschte ihm für die Zukunft weiterhin alles Gute und „ein glückliches Händchen“.

Interessierte Damen und Herren können sich jeden Donnerstagabend über eine Mitarbeit im THW informieren (www.thw-kelheim.de).


  • Martin Balbierer (OB)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: