Kelheim, 11.01.2018, von Manfred Distler

Ausbildung Chemikalienschutzanzüge leicht

Der Umgang mit flüssigkeitsdichten Anzügen erfordert regelmäßiges Training.

Ein besonderes Augenmerk legen wir auf das Entkleiden von kontaminierten (verschmutzten) Helfern. 
Diese Anzügen werden im THW eingesetzt, um die Helfer vor gesundheitsgefährdenden Stoffen zu schützen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: