Kelheim/Neustadt, 09.11.2013, von Manfred Distler

Brückenvermessung in Kelheim und Neustadt

THW Kelheim unterstützt die Kameraden aus Landshut

Die Fundamente der Donaubrücken werden regelmäßig kontrolliert um die Verkehrssicherheit auf und unter der Brücke sicherzustellen.

Für diese Aufgabe wurde das THW OV Landshut entsprechend ausgestattet und beauftragt.

Zwei dieser Brücken befinden sich im Landkreis Kelheim, die Maximilianbrücke in Kelheim und die Donaubrücke bei Neustadt a.d. Donau.

Das THW Kelheim hat die Kollegen aus Landshut am 26. Oktober in Kelheim, und am 9. November in Neustadt bei der aufwändigen Vermessung mit dem MZB unterstützt.

Die Donau wurde im Bereich der Brücken vermessen und ein Raster erstellt. Dieses wurde Punkt für Punkt mit dem Boot angefahren und mit Hilfe eines Sonar eine detaillierte Unterwasserkarte erstellt.

Wir bedanken uns beim Ortsverband Landshut für die kameradschaftliche Zusammenarbeit und den interessanten Einsatz.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: