Nürburgring, 25.07.2021, von Andreas Groß

Hochwassereinsatz

Einsatz 49-2021

Nach extremen Unwettern und extreme Überflutungen geht es nun auch für uns in die Katastrophengebiete in Richtung Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen. Gegen ca. 3:00 Uhr machte sich unser Zugtrupp auf in Richtung Bereitstellungsraum am Nürburgring. Dort angekommen wird zuerst eine Führungsstelle eingerichtet um zu erkunden und weitere Kräfte zu koordinieren. Der Zugtrupp ist die Führungskomponente im Technischen Zug. Das Personal und die Ausstattung sind auf die Führung von Einsätzen spezialisiert. 

Gegen Nachmittag machte sich dann auch unsere Bergungsgruppe zusammen mit der Fachgruppe N des Ortsverbandes Bogen und der Fachgruppe Räumen des Ortsverbandes Deggendorf ebenfalls auf den Weg in das Katastrophengebiet.

Fotos: Hofer M., Reichl A., Seitz T.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: