Kelheim, 09.09.2022, von Andreas Gaßner

Maschinistenlehrgang SEPCON

Ausbildung der Fachgruppe Ölschaden.

Fotos: Klabunde P., Gaßner A.

Die Fachgruppe Ölschaden ist eine hochspezialisierte Fachgruppe des THW Ortsverbandes Kelheim für die Bekämpfung von Unfällen im Zusammenhang mit Kraftstoffen wie Diesel, Benzin bis hin zu Rohöl. Dafür verfügen wir, als einer von zwei bayerischen Ortsverbänden über umfangreiches Spezialequipment zur Aufnahme, Lagerung und Separation von Öl-Wasser-Gemisch.

Mit Hilfe eines Separationscontainers ist das THW in der Lage, bis zu 40 Öl-Wasser-Gemisch pro Stunde in Öl und Wasser zu separieren. Zum Betrieb dieser SEPCON werden ausgebildete Maschinisten benötigt. In einem Pilotlehrgang wurden diese Helfer des Ortsverbandes Leonberg sowie dem Ortsverband Kelheim nun in einer einwöchigen Präsenzversanstaltung bei uns ausgebildet. Die Maschinisten sind nun in der Lage, die technischen Anlagen und Anbauten des Separationscontainers sowie der zusätzlichen erforderlichen Beistellgeräte selbstständig in Betrieb zu nehmen, zu betreiben und zu warten.


  • Fotos: Klabunde P., Gaßner A.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: